Startseite
Unsere Tiere
Hunde
Katzen
Kleintiere
Andere Hunde/Katzen
Zuhause gefunden
Hundehausneubau
Helfer/Gassigeher
Jugendprojekte
Verletzte Tauben
Aktuelles
Veranstaltungen
Pressemeldungen
Spenden
Mitgliedschaft
Das Tierheim
Der Verein
Nützliche Tipps
Kontakt
Impressum
Sitemap


Besucherzähler

Andere Hunde und Katzen

Uns erreichen immer wieder Hilferufe von anderen Tierschutzvereinen und Tierbesitzern, die aus verschiedensten Gründen ihr Tier abgeben müssen und verzweifelt auf der Suche nach einem neuen, liebevollen Zuhause für ihre Vierbeiner sind. Auf dieser Seite möchten wir solche Tiere vorstellen und bei der Vermittlung helfen. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an unsere Tierwartin Gitte Willeke.


Balu (im März 2018)

Geschecht: männlich (nicht kastriert)
Alter: 3
Größe: kniehoch

Balus Familie hat leider nicht genug Zeit für ihn. Er benötigt viel Aufmerksamkeit und kann auch an eine Familie mit Kindern (ab 5 Jahre) vermittelt werden.
Bei Interesse bitte melden bei Frau Levi 0172 6701735.


Goldi sucht ein neues Zuhause
Unsere sehr liebe, schmusige und super gut erzogene Dackeldame „Goldi“ sucht ein neues Heim. Sie ist 12 Jahre alt, sehr menschenbezogen und ein glücklicher kleiner Hund, der nicht nur „unkompliziert“ ist, sondern jeden lieb begrüßt und wirklich eine treue Hundeseele besitzt.
Bitte rufen Sie an, wenn Sie Goldi kennenlernen möchten – sie ist ein außergewöhnlicher kleiner Hund, der Ihnen viel Freude und Liebe zu teil werden lässt. Weitere Infos: Goldi
Mobil: 0174-21 5 88 49 (Knöpfler)


Prissy
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 07/2017
Größe: ca 38 cm
Kastriert:
Andere Hunde: ja
Katzen: wahrscheinlich ja
Kinder: ja
Handicap: nein

Welpenboom bei unseren polnischen Freunden. Dort musste ein Tierheim wegen großer Missstände geschlossen werden und unsere Freunde haben 10 Hunde übernommen. Dabei vor allem Pralinka mit ihren sieben Welpen, die grade mal 3 Monate jung waren. Dies ist Prissy, unternehmungslustig, quicklebendig und voller Lebensfreude. Prissy ist seit Dezember 2017 auf einer  Pflegestelle in 55270 Klein-Winternheim untergebracht. Sie hat sich sehr gut auf ihrer Pflegestelle eingelebt. Sie ist ein
quicklebendiges und verspieltes junges Hundekind. Sie lebt auf ihrer Pflegestelle problemlos im gemischten Rudel.

Weitere Fotos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/prissy/
Infos unter
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Anja Sierocki
anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de


Bari
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2013
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 38 cm
Gewicht: ca. 20kg
Kastriert: ja
Kinder: eher nicht
Artgenossen: ja
Katzen: nicht bekannt
Handicap: nein

Unser lieber Bari ist ein echtes Unikat, unverwechselbar und ein absoluter Schatz. Leider hat er noch einige Kilos zu viel auf den Rippen - aber daran kann man ja arbeiten. Wenn er mal etwas abgespeckt hat und sein Fell wieder gepflegt aussieht, dann ist er ein wunderhübscher Hundebub. Mit Artgenossen versteht er sich gut, meist ignoriert er sie und zeigt kein größeres Interesse. Von daher wäre Bari sicher auch als Einzelprinz im neuen Zuhause glücklich. Er braucht bei fremden Menschen eine kleine "Aufwärmphase" - ist dann aber absolut nett, anhänglich, verschmust, unkompliziert und sicher auch für Anfänger geeignet. Bari kann auch gut zu älteren Menschen ziehen, denn er ist vom Temperament eher ein etwas ruhigerer und gemütlicher Hund und er läuft gut an der Leine. Bari hat ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Wesen. Seine lieben Augen sprechen eine deutliche Sprache, er möchte endlich geknuddelt und geliebt werden - seine eigene Familie haben. Darauf wartet er schon sein Leben lang. Aufgrund seiner Körperstatur sollte Baris neues Zuhause allerdings ebenerdig sein. Sicherlich ist er keine Sportskanone, aber auf schöne Spaziergänge freut er sich immer. Bari ist ein supergoldiger Hundebub. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 65812 Bad Soden a.Ts. und wartet dort sehnsüchtig auf ihren Besuch. Wollen sie seine neue Familie sein, die mit ihm an seiner Rubensfigur arbeitet?

Update November 2017
Bari hat sich auf seiner Pflegestelle gut eingelebt und fühlt sich sehr wohl. Mit der kleinen Hündin im Haus versteht er sich gut. Bari ist stubenrein, bleibt problemlos ein paar Stunden alleine und fährt brav im Auto mit.

Weitere Photos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/bari/

Infos unter:
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Anja Sierocki
anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de


Lucky
Lucky (18 Monate, 35cm, geimpft, gechipt) wurde als Welpe in Ungarn gefunden und nach einem Aufenthalt im Tierheim bekam er die Möglichkeit, in eine Pflegestelle in Norddeutschland umzuziehen. Diese musste er nun aufgrund persönlicher Gründe verlassen und hat sein Körbchen in einer Pflegestelle in Wiesbaden bezogen. Lucky hat von der großen Welt noch nicht viel kennen gelernt, daher ist er noch ein bisschen vorsichtig. Er ist ein freundlicher Rüde, der anfangs bei Fremden ein wenig schüchtern ist. Lucky ist ein ungeschliffener Diamant, der schnell lernt und bestimmt Spaß an Hundeschule oder anderen Aktivitäten wie Mantrailing etc. hat. Lucky wird junghundetypisch Ihr Leben umkrempeln, so dass Spaß und Aktion nicht mehr zu kurz kommen. Er ist immer für Spaziergänge zu haben und auch mit Ballspielen kann man ihn begeistern. Für ihn suchen wir eine aktive Familie, die ihm Zeit gibt anzukommen, gerne mit Artgenossen oder Katze und ihm dann behutsam und konsequent alles beibringt, was so ein junger Hund alles wissen muss. Wenn Lucky Ihr Interesse geweckt hat und Sie ihm ein liebevolles Zuhause geben wollen, nehmen Sie doch bitte zu uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!
https://www.youtube.com/watch?v=EN0BMqT9Dec&feature=youtu.be
Kontakt:
Frau Schmidt, Tel.: 0611-542991
Mail:
martina4dogs@gmail.com
http://www.mentor4dogs.at


Lissy
Alter: geb. ca. 05/2015
Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Pointer-Mischling
Lissy ist eine ganz besondere Hündin. Vor ca. einem Jahr irrte sie in einem Dorf auf der Insel Rhodos auf den Straßen umher, ließ sich nicht anfassen und war total verstört. Es dauerte eine Zeit lang, bis Lissy von unserer Leiterin eingefangen werden konnte. Wir gehen davon aus, dass Lissy ausgesetzt wurde und sie das Vertrauen im Menschen verloren hatte. Lissy fühlte sich in der Auffangstation so gar nicht wohl, ließ sich nicht anfassen, ging mehr oder weniger dort unter und fiel nicht auf. Auch die anderen Hunde zeigten kein großes Interesse an ihr, mobbten sie eher. Wir wussten, dass sich ihr Verhalten unter solchen Bedingungen niemals ändern wird. Doch Lissy hatte großes Glück und konnte nach 61476 Kronberg bei ihrer Pflegemama einziehen. Dort ist sie jetzt seit Ende Mai und sie macht sich ganz prima. Lissy hat ganz schnell Vertrauen gefasst, lässt sich mittlerweile anfassen, reagiert auf ihren Namen und läuft problemlos an der Leine. Bei Fremden zeigt sie anfangs leichte Ängste, die mit Zureden schnell verschwunden sind. Spaziergänge werden für sie immer interessanter, auch hier schwinden ihre Unsicherheiten immer mehr. Vor Autos, Gewitter oder Fahrrädern zeigt sie gar keine Ängste mehr. Wir würden sagen, sie hat sich um 180 Grad zum Positiven gedreht und das in dieser kurzen Zeit. Für Lissy suchen wir ein ruhiges Zuhause, da sie sehr sensibel, zaghaft und ruhig ist. Eine Familie mit kleineren Kindern, wo es evtl. auch mal lauter werden könnte, wäre nichts für die Maus, größere Kinder wären kein Problem. Wir wünschen uns für Lissy Menschen, die viel Geduld haben, einfühlsam sind und mit ihr weiter arbeiten. Mit anderen Hunden hat Lissy keine Probleme, sie hat ein gutes Sozialverhalten. Das Alleinbleiben aktuell mit einem Zweithund klappt auch super. Lissy ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Sie wird nur nach erfolgreicher Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr vermittelt.
Bei ernsthaftem Interesse Tel. 0152 04878237, Frau Euler, Rhodos-Hunde


 

 

TopTierschutzverein Bad Soden/Sulzbach a. Ts. und Umgebung e.V.